So können Sie Inhalte aus PDF-Dateien in Word- Dokumente einfügen

Eine Anwendung wie Microsoft Word bietet Ihnen viele Möglichkeiten. Selbst ein Anfänger kann das zu schätzen wissen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit PDFelement ein pdf als bild in word einfügen können, wenn Sie mal aufgefordert sind, eine bestimmte PDF-Bilddatei in ein Standard Microsoft Word-Dokument einzufügen oder einzubetten. Zum Glück ist das einfach zu machen.

PDF-Bild mit PDF-Element in Word einfügen

Schritt 1. Importieren Sie Ihr PDF in PDF-Element

PDFelement installieren und starten. Klicken Sie auf „Datei öffnen“. Durchsuchen Sie Ihren Computer, um das gewünschte PDF-Dokument zu finden. Klicken Sie auf „Öffnen“, um es in das Programm hochzuladen.

Schritt 2. Bearbeiten und Kommentieren Ihrer PDF-Datei (optional)

Sie können Ihr PDF-Dokument auch über die Registerkarte „Bearbeiten“ bearbeiten. Hier können Sie Text und Bilder einfügen oder löschen, Schriftgröße oder -farbe ändern und vieles mehr. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie PDFs bearbeiten können.

Um Ihr PDF zu kommentieren, müssen Sie auf die Registerkarte „Kommentar“ gehen. Sie können Haftnotizen, Textfelder, Schreibmaschinenwerkzeuge, Flächenhighlights, Unterstriche und mehr hinzufügen. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie PDFs kommentieren können.

Pdf in Word

Schritt 3. PDF in Bild konvertieren

Gehen Sie zur Registerkarte „Home“. Klicken Sie auf „To Others“ > „Convert to Image“, und wählen Sie im neuen Popup-Fenster ein Bildformat wie .jpg,.png oder.tiff, um direkt zu konvertieren.

Schritt 4. PDF-Bild in Word einfügen

Öffnen Sie Ihr Word-Dokument. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einfügen“. Klicken Sie auf das Symbol „Bild“ und navigieren Sie zu dem konvertierten Bild in Ihrem Ausgabeordner. Klicken Sie auf „Einfügen“, um es zum Word-Dokument hinzuzufügen.

PDF-Bild in Word mit PDF-Element importieren

PDF-element hat alles: Erweiterte Textbearbeitungswerkzeuge, umfassende Annotationswerkzeuge, hervorragende Anzeigeansichten, flüssiges Rendering, die Möglichkeit, interaktive PDF-Dokumente zu erstellen, PDF-Schutzfunktionen, PDF-Erstellung von Grund auf, eine unendliche Auswahl an unterstützten Formaten:

  • Word
  • Excel
  • Txt
  • PowerPoint
  • EPUB
  • HTML
  • RTF
  • JPG
  • JPEG
  • PNG
  • TIFF

in der Konvertierung und vor allem das OCR-Plugin, mit dem Sie gescannte Dokumente digitalisieren können. Konzentrieren wir uns auf die Konvertierungsfunktionen des besten PDF-Bildes in Word-Konverter und entdecken wir die zugrunde liegenden Geheimnisse, um Anwendern zu helfen, ein PDF-Bild in ein Standard-Office-Dokument wie MS Word einzufügen.

Schritt 1. Ein PDF öffnen

Nach dem Start von PDFelement ziehen Sie das gewünschte PDF per Drag & Drop in das Programm.

Schritt 2. PDF-Bild in Word importieren

Auf der Registerkarte „Home“ können Sie auf die Schaltfläche „To Word“ klicken, um dieses PDF-Bild direkt in eine Word-Datei zu exportieren. Nach der Konvertierung können Sie das konvertierte Word-Dokument direkt im Ausgabeordner öffnen.

Schritte zum Einfügen von PDF-Bildern in Word

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, ein PDF-Bild in Word einzufügen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Aufgabe schnell und einfach durchzuführen.

Schritt 1. Öffnen einer Word-Datei

Öffnen Sie Ihr Microsoft Word-Dokument.

Schritt 2. PDF-Bild als Objekt einfügen

Klicken Sie in Word auf die Schaltfläche „Insert“>“Object“, wählen Sie im Popup-Fenster „Create from file“ und durchsuchen Sie die PDF-Datei, die Sie einfügen möchten. Wählen Sie eine der Optionen „Verknüpfung der Datei“ oder „Als Symbol anzeigen“, um sie nach Bedarf einzufügen.

  • Link zur Datei: Wenn Sie diese Option aktivieren, wird ein Link zum Speicherort des eingefügten PDFs auf Ihrem Laufwerk erstellt. Alle Änderungen an der PDF-Datei auf Ihrem Laufwerk werden auch auf das eingefügte PDF in Ihrem Word-Dokument angewendet.
  • Als Symbol anzeigen: Wenn Sie diese Option aktivieren, wird die eingefügte PDF-Datei als kleines Symbol mit dem darunter liegenden Titel angezeigt. Sie ist im Wesentlichen identisch mit der Drag&Drop-Funktion.